Das etampa Unternehmens-Leitbild

Verantwortung und Organisation

Die Verantwortung für ein aktives Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagementsystem liegt bei der Geschäftsleitung. Durch eindeutige Aufgabenzuweisung, klare Schnittstellen, straffe Abläufe und ein praxisgerechtes Organisationskonzept ist unsere Organisationsstruktur stets den aktuellen Bedürfnissen des Marktes angepasst. Chancen und Risiken und deren Auswirkungen werden periodisch analysiert, um angemessen auf Veränderungen reagieren zu können, die für das Unternehmen sowie für das öffentliche Interesse relevant sind. Das Management-Handbuch dient unserer Organisation als Leitfaden.

Kundenbedürfnisse

Unsere Erzeugnisse entsprechen den höchsten Anforderungen und werden mittels innovativen, modernen Fertigungsmethoden und Anlagen qualitativ hochwertig, termingerecht und zuverlässig hergestellt. Eine höchste Zufriedenheit unserer Kunden mit der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist unser oberstes Unternehmensziel.

Ausbildung - Motivation - Information

Die Mitarbeitenden sind die Grundlage unseres Geschäftserfolges und werden durch die Vorgesetzten in ihrer beruflichen Entwicklung gefördert. Dabei werden sie stufengerecht zu Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsthemen einbezogen und weitergebildet. Durch gute Aus- und Weiterbildung zu oben genannten Schwerpunkten sind sie motiviert und in der Lage, die gestellten Anforderungen an Prozesse und Produkte zu erfüllen. Durch den offenen Dialog mit der Öffentlichkeit und durch das Einbeziehen unserer Mitarbeitenden wahren wir die Möglichkeit, Anregungen und Vorschläge zu unserem täglichen Handeln zu überdenken.

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Die Einhaltung von relevanten gesetzlichen Grundlagen in den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit ist für unsere Unternehmung eine Selbstverständlichkeit. Zur Vermeidung von Erkrankungen und Verletzungen am Menschen verpflichten wir uns, die notwendigen präventiven Maßnahmen zu ergreifen sowie unsere Umweltleistungen im Rahmen unserer Möglichkeiten kontinuierlich zu verbessern.

Wirtschaftlichkeit der Prozesse

Durch kostengünstige wirtschaftliche Fertigung haben wir langfristig Erfolg im internationalen Wettbewerb. Es werden dabei unterschiedliche Methoden in den verschiedenen Prozessen angewandt, um dem „Null-Fehler“-Prinzip gerecht zu werden. Dieses erreichen wir durch optimalen Einsatz unserer Fertigungsanlagen, durch effiziente und sichere Betriebsabläufe und durch bedarfsgerechte Verwendung von Betriebshilfsmitteln und Materialien. Auch ist die Prozessbeherrschung ein wichtiges Element, um Erkrankungen und Verletzungen am Menschen zu vermeiden und um ein aktives Gesundheitsmanagement sicherzustellen.

Zusammenarbeit mit Partnern

Wir arbeiten mit Partnern, die in der Zusammenarbeit mit uns gewillt sind, die Anforderungen an eine kunden-, qualitäts- und umweltgerechte Fertigung zu erfüllen sowie die Mindestanforderungen an den Gesundheitsschutz und die Arbeitssicherheit sicherzustellen. Bei Bedarf ziehen wir Behörden, Verbände und interessierte Kreise etc. mit ein, um den Anforderungen speziell in den Bereichen Umwelt- und Arbeitssicherheit gerecht zu werden.

Ethische Regeln und Verhaltenskodex

Das Respektieren ethischer Grundregeln ist für uns selbstverständlich. Deshalb wird bei uns weder eine unterschiedliche Behandlung von Menschen verschiedener Herkunft, Religion oder Geschlecht noch eine unmenschliche Behandlung, deren Androhung oder auch sexuelle Belästigung toleriert. Wir stellen sicher, dass wir in unserem Betrieb keine Zwangs- oder Kinderarbeit auslösen oder begünstigen und achten auch bei unseren Zulieferern darauf. Wir dulden weder Bestechung, Korruption, Erpressung noch Veruntreuung und verpflichten uns dazu, in unserem gesamten Geschäftsverkehr und in allen Geschäftsbeziehungen weltweit professionell, anständig und ehrenhaft zu handeln. Wir stellen sicher, dass unseren Mitarbeitern unter Beachtung gesetzlich zulässiger Arbeitszeiten eine angemessene Vergütung für ihre geleistete Arbeit gewährt wird.

Kontinuierliche Verbesserung

Durch laufende Überprüfung und Anpassung unserer Abläufe erfüllen wir die veränderten Marktbedürfnisse und streben stets den neuesten technologischen Stand in Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit an. Dazu werden Ergebnisse aus Audits, Analysen von Fehlleistungen und Anregungen von interessierten Kreisen und Mitarbeitenden aller Stufen mit einbezogen.