Nur 37 von mehr als 1.200 strategischen Lieferanten erlangen Premium-Status, 9 wurden jetzt neu ausgezeichnet

Grenchen/Schweiz, 20. November 2015 – Seit sechs Jahren bilden Continental und Schaeffler, Zulieferunternehmen für Automobilhersteller und die Industrie, eine Einkaufsgemeinschaft. Jetzt hat ihr dritter gemeinsamer „Premium Supplier Day“ in Herzogenaurach stattgefunden, bei dem bestehende Premium-Anbieter bestätigt und neue hinzugewonnen wurden. Dazu waren insgesamt 37 Lieferanten aus elf Ländern geladen, darunter auch der schweizerische Präzisionshersteller im Stanzen und Feinschneiden, die etampa ag aus Grenchen. Zu den strengen Auswahlkriterien zur Aufnahme in den Premium Supplier Circle bei Continental und Schaeffler zählen nach eigenen Angaben unter anderem eine hohe Qualitätsperformance, eine große Innovationsbereitschaft, eine gute Logistikleistung und eine globale und regionale Präsenz. Für die Lieferanten bedeutet die Aufnahme erhebliche Vorteile, werden sie doch unter anderem frühzeitig in Produktentwicklungsprojekte eingebunden. 9 Lieferanten sind erstmals ausgezeichnet worden, darunter auch etampa als einer von ihnen. Insgesamt zählen 3 Unternehmen aus der Schweiz zu dem Kreis der 37 Premium-Anbieter.

Daniel Brügger, etampa CEO: „Die Aufnahme in den Premium Supplier Circle von Continental und Schaeffler ist eine große Ehre und Auszeichnung für uns und macht uns schon auch stolz. Wir werden auch zukünftig sehr eng zusammenarbeiten und freuen uns auf gemeinsame spannende und wegweisende Projekte.“