Gründungsjahr

1945 als Werkzeugbaubetrieb gegründet
1953 Umwandlung in eine AG
CEO Hans Rudolf Haefeli
Anzahl Mitarbeiter ca. 100

Hauptsitz und Kontakt

etampa AG
Solothurnstrasse 172
2540 Grenchen
Switzerland

T +41 32 644 2121   
F +41 32 644 2122

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.etampa.ch
Betriebsfläche 7200 m2 Werksfläche
Tochtergesellschaft etampa Inc., Libertyville, Illinois/USA
Geschäftstätigkeit Die etampa ag ist ein führendes, international agierendes Unternehmen in den Bereichen Stanzen und Einschneiden. Auf 7.200 qm Werksfläche unterhält etampa ein effizientes Engineering, einen leistungsstarken Werkzeugbau und eine modernst ausgerüstete Produktion.
Branchen Die Kunden kommen zu einem Grossteil aus der Automotive-Industrie, aus der Elektronik/Elektrotechnik, der Bau-Industrie und der Sicherheits- und Medizinaltechnik.
Produktbeispiele Exakt nach Kunden-Anforderung fertigen wir hochkomplexe Feinschneide- und Stanzteile; dort, wo sie verbaut werden, erfüllen sie fast immer eine Schlüsselfunktion und sind sicherheitsrelevant. Das gilt für Brems- und Sicherheitssysteme für Fahrzeuge und für Komponenten für Elektromotoren, aber auch für Instrumente in der Medizinaltechnik, für Haushaltsgeräte oder Lifestyle-Produkte wie beispielsweise Zahnbürsten, Rasierer oder Möbelbeschläge
Technologien Nach dem Feinschneiden oder Stanzen ist je nach Zeichnungsanforderung eine Weiterbearbeitung der produzierten Teile erforderlich. Die meisten der gefertigten Stanzteile müssen sich einer Entgrat-Operation unterziehen. Angewandt werden Prozesse wie Gleit- oder Bandschleifen, Bürsten oder chemisches Entgraten; zusätzliche Technologien stehen mit dem Kugelpolieren, Diskus- oder Doppelplanschleifen, Elektropolieren oder Flachhonen zur Verfügung. Etwaige Wärmebehandlungen oder Oberflächenbeschichtungen werden durch zertifizierte Technologiepartner und unter Federführung von etampa durchgeführt.
Maschinen
Materialien
Eingesetzt werden Feinschneidpressen, Schnellläuferpressen und Stanzautomaten. Beim Stanzen werden Materialien von 0,1 bis 4 mm verarbeitet, beim Feinschneiden sind die Materialien 0,5 bis 6 mm dick. Die Werkstoffe sowohl beim Stanzen als auch beim Feinschneiden sind Stahl und rostfreier Stahl, Buntmetalle, Aluminium und Titan.

Zertifizierungen

ISO TS 16949 (Automotive)
ISO 14001 (Umwelt)
ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
Dienstleistungsangebot etampa denkt und handelt in höchstem Masse kundenorientiert und unterstützt seine Kunden schon in einem sehr frühen Planungsstadium. Das Unternehmen bietet umfangreiche Beratungs-Leistungen vom Co-Engineering über Werkzeugbau, Projekt- und Qualitätsmanagement bis hin zur Logistik.