Die von etampa beim Feinschneiden und Stanzen gefertigten hochkomplexen Teile erfüllen fast immer eine Schlüsselfunktion und sind sicherheitsrelevant. Wir bei etampa haben uns auf die Herstellung dieser hochsensiblen Bauteile spezialisiert. Denn hätten die beim Stanzen und Feinschneiden hergestellten, nur wenige Millimeter großen Teile auch nur allerkleinste Abweichungen, würden sie im schlimmsten Fall Leben gefährden. Das gilt in ganz besonderem Maße für ABS-Systeme in Bremsen oder auch für die ESP-Systeme (elektronisches Stabilitätsprogramm) in den Fahrzeugen.

Sicherheit für den Automotive-Bereich.

Die hochpräzise Arbeitsweise von etampa beim Stanzen und Feinschneiden sorgt gerade im sensiblen Automotive-Bereich für maximale Sicherheit - auch dann, wenn sich die stets steigenden Anforderungen an die Funktionalität der Bauteilchen in deren immer kompakter werdenden Bauweisen widerspiegelt. Gerade bei Brems-Systemen ist eine absolute Verlässlichkeit oberstes Gebot. Nicht zuletzt aus diesem Grund verfügen wir bei etampa über spezielle Dichtheitsprüfanlagen zur hundertprozentigen Kontrolle von Ventilsitzen.

Gestanzte UND FEINGESCHNITTENE Lösungen

ABS / ESP / ASP - Ventile: Die im Folgeverbund feingeschnitenen, gestanzten und tiefgezogenen Teile finden ihren Einsatz in hochentwickelter Bremstechnik für alle Fahrzeugtypen. Verbaut werden sie in Bremssystemen vom Kleinwagen bis hin zum Transportfahrzeug. etampa verfügt über eine lange Herstelltradition sowie über sehr viel Know-how und Erfahrung im Automotive Segment..

 

  Ventiltopf Federtopf Ventilsitz
 
Anwendung ABS / ESP ABS / ESP ABS / ESP
Fertigungsverfahren Normalstanzen Normalstanzen Feinschneiden
Material X4CrNi X4CrNi X4CrNi
Abmessungen [mm] ø 6 x 5 x 0.3 ø 8 x 14 x 0.3 ø 13 x 8
Besonderheit Sehr enge Biegetoleranzen Sehr präzise Querlöcher Konischer Dichtsitz
100% dichttigkeitsgeprüft